Förderprogramme für Kommunen

 

Digitalisierung, Fachkräftesicherung oder Demokratiebildung sind nur einige der drängenden Herausforderungen, vor denen das Bildungswesen aktuell steht. Mit dem Förderprogramm „Bildungskommunen“ unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Landkreise und kreisfreie Städte, diese Herausforderungen strategisch, nachhaltig und datenbasiert anzugehen. Zu selbst gesetzten Schwerpunkten können die Kommunen gemeinsam mit Kooperationspartnern neue Projekte und Angebote entwickeln (z.B. im Ganztag oder in der Erwachsenenbildung). Verschiedene Vorgänger-Förderprogramme haben in den Kommunen Strukturen zur Umsetzung des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagement etabliert.

Eine Übersicht der Beteiligung der Brandenburger Landkreise und kreisfreien Städte
an den BMBF-Förderprogrammen der Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement (Stand 12/2023) zeigt Ihnen diese Karte:

Unterstützung durch die Transferagentur Brandenburg

Als Transferagentur Brandenburg stehen wir Ihnen für Fragen zum Förderprogramm gerne beratend zur Seite. Unser Träger, der Projektverbund kobra.net, verfügt seit mehr als 12 Jahren über Expertise zur Gestaltung kommunaler Bildungslandschaften und hat detaillierte Kenntnisse zu den Bildungs- und Unterstützungssystemen im Land Brandenburg.

 

 

 

 

Weitere Informationen

Erklärvideo zur Förderrichtlinie

Programmwebseite des BMBF

Förderrichtlinie vom 10.01.2022 (pdf 400 KB)

FAQ Bildungskommunen (pdf 277 KB)

 

Kontakt

Dr. Stefanie Hildebrandt
Leitung Transferagentur Brandenburg
Tel.: 0331 – 7400 4292
Mail: stefanie.hildebrandt@reab-brandenburg.de

Fragen zu den Förderprogrammen beantwortet außerdem die Programmstelle der Transferinitiative:

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Projektträger | DLR-PT
Programmstelle
Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement
Heinrich-Konen-Straße 1
53227 Bonn
bildungskommunen@dlr.de

Mit der administrativen Umsetzung der Fördermaßnahme hat das BMBF derzeit die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) beauftragt:

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Fachbereich ESF
Knappschaftsplatz 1
03046 Cottbus
bildungskommunen@kbs.de