Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring – KOSMO

 

Gute Bildung steht auf Daten

Die Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring (KOSMO) vernetzt kommunale Fachkräfte untereinander. Sie verfolgt das Ziel, bestehendes Wissen zu bündeln und Impulse für die Weiterentwicklung des kommunalen Bildungsmonitorings zu setzen.

Auf Programmebene der Transferinitiative ist mit der Koordinierungsstelle eine bundesweite Plattform entstanden, die Expertinnen und Experten für das kommunale Bildungsmonitoring aus den Kommunen, den statistischen Ämtern, der Wissenschaft und den Transferagenturen in einen produktiven Dialog bringt.

Die KOSMO fördert die Einbindung externer wissenschaftlicher Perspektiven, um die inhaltliche und methodische Weiterentwicklung des datengestützten kommunalen Bildungsmonitorings voranzutreiben. Auf verschiedene Veranstaltungen können kommunale Fachkräfte aus den Bereichen Bildungsmonitoring und Bildungsmanagement gemeinsam mit Fachexperten und erfahrenen Praktikern neue Ansätze für konkrete Herausforderungen im kommunalen Bildungsmonitoring erarbeiten.

Auf der Webseite der KOSMO finden Sie Wissenswertes rund um die Veranstaltungen und Leistungen der Koordinierungsstelle sowie die Möglichkeit, sich für den KOSMO-Newsletter anzumelden. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

www.kommunales-bildungsmonitoring.de

Kontakt

Dr. Stefanie Hildebrandt
Leitung Transferagentur Brandenburg
Tel.: 0331 – 7400 4292
Mail: stefanie.hildebrandt[at]transferagentur-brandenburg.de

Dr. Katja Wolf
Leitung Transferagentur Rheinland-Pfalz – Saarland
Tel.: 0651 – 4627 8411
Mail: katja.wolf[at]transferagentur-rlp-sl.de